AirDuctSystems e.U. - Logo

Lufttechnik - Klimatechnik - Filtertechnik Wir bieten Ihnen Designlösungen im Bereich Lüftung und Klima

So erreichen Sie uns

01 / 698 20 54

Referenzen Auszug aus unserer Referenzliste:

  • Wärmepumpen
  • Klima- und Kälteanlagen
  • KFZ-Werkstätten
  • Lackierkabinen
  • Bäckereien
  • Gastrolüftungen
  • Küchenlüftungen
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Veranstaltungs- und Unterrichtsräume

Wärmepumpe Daikin Altherma mit VRV IV und VAM

Verbaut wurden hier zwei Daikin Altherma-Wärmepumpe mit je 16 kW, VRV IV-Wärmerückgewinnungs-Klimaanlage und ein VAM üftungsgerät, welche hauptsächlich durch eine 30 kWp PV-Anlage am Dach angerieben wurden. Die Anlage wurde für ein 342 m² zweistöckiges Bürogebäude, 189 m² Fahrzeugwerkstatt und Vertriebsdepot installiert und die Leistungsdaten nach über einem Jahr Laufzeit sind beeindruckend.

Der Kunde wollte eine Lösung die ein Arbeitsumfeld schafft, das ein hohes Produktivitätsniveau fördert. Daher waren Temperaturkontrolle und Luftqualität von entscheidenter Bedeutung. Zusätzlich wollte man auch den Anreiz für erneuerbare Energien nutzen.

Aus Kompatibilitätsgründen haben wir uns für eine komplette Daikin-Installation entschieden, welche über eine i-touch Steuerung gesteuert werden kann.

Leistungsdaten nach einem Jahr:

produzierter Strom aus PV ... ca 30.000kWh Strom

Heizenergie- und WW Verbrauch ... 23.990 kWh

Stromverbrauch ... 6.041 kWh

Leistungskoeffizient: 3,97

In der Werkstatt betrug der Heizenergieverbrauch 17.187 kWh gegenüber einem Stromverbrauch von 4.192 kWh - was einem CoP von 4,01 entspricht

Eine Besonderheit der Installation ist, dass im Technikraum mit Hydrobox, Warmwasserzylinder, UFH-Verteilern und Wechselrichtern für die Solaranlage auch die Server des Unternehmens untergebracht sind. Um zu verhindern, dass dieser Bereich überhitzt und möglicherweise die elektronischen Komponenten beeinträchtigt, wurde eine Daikin Multi-Split-Klimaanlage installiert. Es verfügt über eine 3,5kW Gebläsekonvektoreinheit im Innenbereich und eine spezielle Kondensationseinheit im Freien - sorgfältig neben der Daikin Altherma-Wärmepumpe positioniert, um ein gewisses Maß an Wärmerückgewinnung zu erzielen.

Wärmepumpe Daikin Altherma mit VRV IV und VAM

Lackierkabine

Die Spritzkabinen gewährleistet selbstverständlich die Erfüllung aller hygienischen und sicherheitsrelevanten Regeln und die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte durch die Lackierarbeiten

Komplettsysteme (Aufstellen – Stecker rein – FERTIG; günstiger gehts nicht mehr; ob für Fahrzeug- oder Möbelindustrie bleibt Ihnen überlassen; ALLES IST MÖGLICH)

Hier wurde durch spezielle Anforderungen die Kabine mit offener Decke (für große Produkte) ausgelegt. Für den Anstrich der unteren Teile der Produkte wurde die Kabine mit einer Grube und mit einer Hebebühnen ausgerüstet.

Die Gestaltung der Kabine durch isolierte Kabinenwände ermöglichte nicht nur den Lackauftrag, sondern auch das Verdampfen und Aushärten von aufgetragenen Beschichtungen durch eine erhöhte Temperatur.

Bäckerei

Backwaren-Produktionsanlage

Projektübersicht: CATERING

  • zugfreie, geräuscharme, hygienische und energiesparende Raumbelüftung und -temperierung durch ein textiles Luftverteilsystem
  • spezielle Vorbereitungsbereiche mit 14 - 16°C
  • Bereiche mit 16 - 18°C mit Feuchtigkeitskontrolle
  • mehrfach gefilterte Raumlüftung und Wärmeabzugsanlagen
  • mehrere Kühlräume 0 - 4°C und -18°C
  • Brauchwassererwärmung durch Wärmerückgewinnung aus den luftgekühlten Kondensatoren des Kühlsystems

Gastronomie

Mai Thai, Hauptbahnhof; front cooking

Problem: Übertragung geruchs- und fettbehafteter Abluft in die Einkaufsstraße

Lösung:

  • Luftmengenoptimierung (GLT, Einstellung der Volumenstromboxen)
  • Neupositionierung der Zuluftauslässe um eine Verdrängungsströmung zu gewährleisten
  • Austausch der Dunstabzugshaube in eine Küchenlüftungshaube mit Capture Jet™-Technologie (Das Gesamtsystem benötigt einen 30-40 % geringeren Abluftvolumenstrom als herkömmliche Küchenhauben bei Abführung der gleichen Wärmemenge.)
  • Einbau von UV-Racks um den Abzugsanschlusskasten und die Leitungen nahezu fettfrei zu halten und um die Küchen-Geruchsemissionen zu verringern.

The Roast, Wienerberg

  • Küche; eigener Brandabschnitt
  • Teil-Klimatisierung durch Heizen und Kühlen
  • Aktivkohlefilterung (Geruchsfilterung)
  • ANSULTM-Löschanlage (ungiftig, ungefährlich, löscht sekundenschnell, keine ernsthaften Nebenwirkungen, Brandschutz auf höchstem Niveau)
  • Einbindung der Regeltechnik in die GLT und Brandmeldeanlage

Restaurant 'Kleine Steiermark': Grill-Pavillion

  • Wrasen-Absaugung
  • geringe Abstrahlung durch Schalldämmboxen
  • Edelstahlkamin bei Josper-Grill; 350°C 
  • Frontabsaugung bei Josper-Grill

Kfz-Werkstätten

Problemlösung einer Kfz-Werkstatt in dicht besiedeltem Gebiet:

Abgasabsauganlage direkt am Auspuff mittels Geruchsfilteranlage über Dach ausgeblasen

URSA AIR Referenzen

URSA Dämmstoffe kommen überall dort zum Einsatz, wo Lösungen rund um Wärme-, Schall- und Brandschutz gefordert sind. Hier finden Sie Beispiele für Gebäude, die mit Produkten und Systemlösungen von URSA nachhaltig und effizient gedämmt wurden.

Referenzliste (Quelle: URSA AIR)

Sanierung - Mehrfamilienhaus in Wien

Anwendung: Reine Lüftungsanlage

Produkt: URSA AIR

Download Objektbericht

Internationale Referenzen

Neubau -Bürogebäude in Fürth

Anwendung: Lüftungsanlage mit Heiz- und Kühlfunktion

Vorgaben: Energieverluste, Druckdichtheit

Produkt: URSA AIR Zero A2

Download Objektbericht

Neubau - Sportarena VELODROMO Palma, Palma de Mallorca, Spanien
Anwendung: Lüftungsanlage mit Kühlfunktion

Vorgaben: Akustik, Energieverluste

Produkt: URSA AIR

Download Objektbericht

Neubau - Justizgebäude in Murcia, Spanien

Anwendung: Lüftungsanlage mit Kühlfunktion

Vorgaben: besonderes Augenmerk auf Schallschutz

Produkt: URSA AIR

Download Objektbericht

Neubau - Wohngebäude EDIFICIO INTEMPO, Alicante, Spanien

Anwendung: Lüftungsanlage mit Kühlfunktion

Vorgaben: Energieverluste, Druckdichtheit

Produkt: URSA AIR ZERO

Weitere Referenzen:

  • Mehrgeschossiges Wohnbauobjekte, 3.000 - 5.000 m²
  • Krankenhäuser, 2.300 - 8.000 m²
  • Universitätsgebäude 3.500 - 16.000 m²
  • Hotelgebäude 2.500 - 10.000 m²
  • Industriegebäude -16.000 m²
  • Museumsgebäude - 10.000 m²